Woodstick 2019

Woodstick 2019

Samstag, 13. Juli 2018

Blues/Rock aus Detmold

Mit Solid Gun haben wir eine weitere regionale Band für das Woodstick an Bord! Diese vier Typen aus Detmold und Umgebung verstehen es Rock'n'Roll mit Blues und ein wenig Funk anzureichern. Diesen pflegen sie nicht nur in ihrer Eigenregie produzierten LP "One Shot" preiszugeben, sondern auch öffentlich vorzutragen: Zahlreiche Open Airs und Jugendclubs wurden bespielt und auch schon bei dem ein oder anderen Bandcontest konnten sie überzeugen. Wir sind gespannt, wie es weitergeht!

Facebook

Southern/Groove Metal aus Bydgoszcz/Polen

Over The Under aus Polen rangieren zwischen Groove Metal, Stoner Rock und Blues, und improvisieren auch gerne mal auf der Bühne. Dass sie richtige Rampensäue sind konnten sie schon sehr oft unter Beweis stellen: Seit 2016 haben die drei Verrückten schon über 250 Shows gespielt! Krass! Mit ihrer 100%-Tour erregten sie europaweit Aufmerksamkeit - denn sie haben es tatsächlich geschafft, 100 Gigs in 100 Tagen zu spielen - das war Weltrekord! Ziel dieser Aktion war es, sich selbst und anderen zu beweisen, dass auch kleinere DIY-Bands mit kleinem Budget viele Shows an Land ziehen können.

Ihre LP "self titled" kam 2013 raus.

Facebook

Instagram

Alternative Noise Rock aus Bielefeld

Melancholie trifft auf Wut, Weite auf impulsiven Druck: About Béliveau aus Hannover und Bielefeld stehen für emotionalen und kompromisslosen Alternative-Noise-Rock. Die Band schafft es, einen so kraftvollen, flächendeckenden Sound zu schaffen, dass man einerseits versuch, sich irgendwie in dem Meer aus Geräuschen zu orientieren, andererseits fühlt man sich wohl und geborgen. Und das als minimalistisch aufgestelltes Duo aus Gitarre und Drums/Synths!

2018 kam ihre erste LP "Isolation" auf Vinyl raus. Wir sind auf Weiteres gespannt!

Homepage

Facebook

Instagram

Was wäre das Woodstick ohne eine gehörige Portion Ska-Punk?

Dieses Jahr bringt uns die fünfköpfige Truppe Le Iene aus Ferrara, Italien, Saxofon, Trompete und mächtige Offbeats mit. Ihre in Eigenregie produzierte EP "Fai la tua Mossa" brachten sie 2017 raus. Nach zahlreichen Shows in Italien streckten sie ihre Fühler auch Richtung Deutschland aus - und landen im Juli in Ostwestfalen.

Und aufgepasst: Im Mai 2019 kommt ihr Debutalbum "IMMAGINAZIONE" bei KOB Records raus!

 

Facebook

In einem Moment leise und zerbrechlich, im anderen laut und aggressiv – durch krasse Gegensätze in ihren Songs entsteht ein ganz eigener Sound: Metalcore mit einer Tendenz zum Groovigen. Mata Leão sorgt schon seit längerem für gepflegte Moshpits in der Region und hat sich in den letzten Jahren eine breite Fanbase unter den Core-Liebhaber*innen aufgebaut. Nicht nur der interessante Sound, sondern auch der emotionale Gesang überzeugt auf voller Länge.

Ihre EP „Cursed Existence“ kam 2017 raus.

Band Homepage

Facebook

Instagram

Rockdisco/Heavy Chanson aus Berlin/Deutschland

Zwei Sängerinnen an Gitarre und Bass und ein Typ am Schlagzeug, der nicht langsam machen kann: Shirley Holmes sind 100% reine Energie! Sie zündeln mit Rock, knallhartem Pop und punkigem Indie-Sound bis die Hütte brennt. Mit smarten Texten auf Deutsch und Englisch und einer rotzigen Attitüde aus Berlin sorgen sie für Action auf der Bühne. Schweißperlen auf der Stirn sind vorprogrammiert!

Ihr Album „Schnelle Nummern“ erschien 2017 bei Pearl Division

 

Band Homepage

Facebook

Instagram

Punkrock aus Falun/Schweden

Aus Langeweile und einer unerlässlichen Unruhe heraus beschloss das Trio The Sensitives mit ihrem Van quer durch Europa zu fahren und haben sich mit ihren eingängigen Folkpunk-Songs einen Namen als „Swedens finest edgy punk rock“ gemacht. Auf ihren intensiven Liveshows lassen sie keine Füße stillstehen – und auch ihre Songtexte gegen Sexismus und Rassismus animieren zum beherzten Mitsingen! 2013 erschien ihr Album Boredom Fighters. 2017 wurde Love Songs for Haters bei Sunny Bastard Records veröffentlicht.  

Band Homepage

Facebook

Instagram